Chor ohne Namen

Wer wir sind? Ein kurze Entstehungsgeschichte

2001 trafen sich Konfirmandeneltern unter dem Arbeitstitel „Chor ohne Namen“, um unter der Leitung von Kantor Georg Bartl für ihre Kinder einige Musikstücke für die Konfirmationssonntage zu erarbeiten.
Die musikalische Arbeit machte Spass, die Chorleiter wechselten, das Repertoire wurde umfangreicher. Der „Arbeitstitel“ wurde zum Markenzeichen.

Inzwischen sind wir eine bunt gemischte Gruppe von 20 bis 60jährigen, die gesellig ist und viel Freude beim Singen hat.
Der Chor ohne Namen ist der Gospel- und Popchor der evangelischen Kirchgemeinde. Wir begleiten Konfirmationsgottesdienste und andere Festgottesdienste der Kirchengemeinde musikalisch. 
Zirka alle zwei Jahre erarbeitet sich der Chor ohne Namen ein Konzertprogramm. 

Termine Termine...

Donnerstag 21.12.17 Weihnachtsfeier
im Jakobus-Haus
Sonntag 4.02.18 Chortag in Ludwigsburg
(Anmeldemöglichkeiten siehe Rundmail)
Sonntag 18.03.18 Wir gestalten das Jakobus-Café
Sonntag 29.04.18 Wir singen bei der
Konfirmation
Sonntag 15.07.18 geplantes Singen im Gottesdienst in der Mauritius-Kirche
Sonntag 7.10.18 Wir singen beim
Gemeindefest
Sonntag 21.10.18 Chortag in Waiblingen
mit Immanuel Rößler

Wir proben ...

... jeden Donnerstag von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr im Jakobus-Haus

Unsere Dirigentin - Karin vom Hoff

Seit September 2016 leitet Karin vom Hoff den „Chor ohne Namen”
und freut sich auf die weitere musikalische Entwicklung von Chor und Dirigentin.

 

 

 

 

Ausführliche Vita von Karin

Ein kleiner Rückblick auf unsere Highlights

Konzert 2014    
Der Sonntag, 23.02.2014, stand unter dem Motto „As time goes by“.  Mit Songs aus Film und Musical begeisterte der Chor ohne Namen unter der musikalischen Leitung von Alexander Steinke seine Zuhörer. Ob „Over the rainbow“ oder „Footloose“ bei diesem Programm war für jeden etwas dabei.

Konzert 2011
„Come again“ war die Überschrift des Konzertabends am Sonntag, 08.10.2011, des Chor ohne Namens in der Mauritiuskirche in Schwaikheim. Mit Stücken aus Pop, Rock und Gospel hatte Chorleiter Markus Ehmann einen „bunten Strauß bekannter Melodien" gebunden, der den Konzertbesuchern und Sängern einen gelungenen Abend bescherte. Special Guests an diesem Konzertabend waren Vera's Tea Time Band aus Winnenden, die den Abend instrumental mit Piano, Cello, Akkordeon, Gitarre, Kontrabass und Klarinette umrahmte.

Konzert 2009
„I believe“, „Heaven ist a wonderful place“ oder „Break through“, die Titel verraten es schon: an diesem Konzertabend am Sonntag, 15.02.2009,  standen Gospels im Vordergrund. Markus Ehmann, musikalischer Leiter des Chors ohne Namen stellte für diesen Abend ein abwechslungsreiches, musikalisches Programm zusammen. Auch an diesem Abend konnte der Chor ohne Namen musikalische Gäste, die Band Firetruck begrüßen.

Foto: Conny Geiger, Stuttgart