Schwaikheim hat gewählt!

Vielen Dank allen, die am Sonntag zur Wahl gegangen sind und damit ihre Verbundenheit mit der Kirche zum Ausdruck gebracht haben und damit der Arbeit in der Kirchengemeinde und der Landeskirche den Rücken gestärkt haben.
Ebenso vielen Dank allen, die bei der Kirchenwahl mitgeholfen haben.

Unser besonderer Dank gilt allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben – vor allem den Kandidatinnen und Kandidaten, die jetzt nicht in den neuen Kirchengemeinderat hinein gekommen sind.

Dadurch, dass sich so viele Kandidaten haben aufstellen lassen, war eine echte Wahl überhaupt erst möglich.

Herzlichen Glückwunsch unseren neu gewählten Kirchengemeinderatsmitgliedern (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Regina Alber
  • Manfred Bareiß
  • Maritta Groth
  • Martin Heck
  • Christiane Kauffmann-Schneider
  • Dr. Walter Kicherer
  • Steffen Krämer
  • Max Müller
  • Lena Schleweis
  • Walter Siegle

Wir wünschen ihnen Gottes Segen für ihre Arbeit.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.12.19 | Der Geruch von Advent

    Wie riecht Advent - und Weihnachten? In seiner Andacht zum zweiten Advent geht Pfarrer Thorsten Eißler dieser Frage nach. Und er ist überzeugt: Nach Tanne, Mandarinen und Zimt hat es wohl nicht geduftet, als Jesus in einem Stall zur Welt gekommen ist...

    mehr

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr

  • 05.12.19 | Ein Stadion voller Lieder

    Bis zu 8.000 Teilnehmer erwarten die württembergische Landeskirche und ihre Co-Veranstalter beim ersten Stuttgarter Weihnachtssingen am vierten Advent im Gazi-Stadion auf der Waldau. Bei der Aktion sollen zwei Mal 45 Minuten Popsongs, Weihnachtschoräle und Friedenslieder gesungen werden. Die Veranstaltung schließt mit einem Kerzenmeer und einem kirchlichen Segen.

    mehr