Kirchenwahl 2019 am 1. Dezember 2019

Am Sonntag, dem 1. Dezember 2019 finden die Kirchenwahlen in der württembergischen Landeskirche statt.

Bei dieser Wahl sind sowohl die Vertreter in die Landessynode, als auch die Vertreter in den Kirchengemeinderat für die nächsten sechs Jahre zu wählen.

Wahlberechtigt sind alle evangelischen Gemeindeglieder, die am Wahltag 14 Jahre alt sind - allerdings wählbar sind nur Gemeindeglieder ab dem 18. Lebensjahr.

Sofern Sie Interesse an einer Kandidatur für den Kirchengemeinderat haben, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihr
zuständiges Pfarramt:
Pfarrer Gerhard Forster
Pfarrgasse 3 
71409 Schwaikheim
Telefon 0 71 95/5 12 85 

Ein Kandidat/eine Kandidatin für die Kirchengemeinderatswahl benötigt 10 Unterstützerstimmen.


Bei Interesse an einer Kandidatur zur Landessynode ist Ansprechpartner der
Vorsitzende des Vertrauensausschusses
Pfarrer Achim Fürniss
Elbinger Str. 50 
71 522 Backnang
Telefon 0 71 91/4 93 95 59

Für die Kandidatur zur Landessynode bedarf es 20 Unterstützerstimmen.

Ihr Wahlvorschlag muss bis spätestens 04. Oktober 2019 für die Synodalwahl,bzw. 25. Oktober 2019 für die Kirchengemeinderatswahl eingereicht sein. 

Wenn Sie noch weitere Wohnsitze haben, können Sie auswählen, in welcher Kirchengemeinde Sie gerne ihr Wahlrecht in Anspruch nehmen wollen. 

In diesem Fall bitten wir Sie, sich bei ihrem zuständigen Pfarramt zu melden, damit dies im Wählerverzeichnis vermerkt werden kann.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.08.19 | Mit Mose in die Zukunft

    Unter dem Titel „Vergesst nicht …“ sind die Materialen für die Ökumenische Bibelwoche 2019/2020 erschienen. Im Mittelpunkt steht das 5. Buch Mose/Deuteronomium; das teilten die Herausgeber am Freitag mit. Das Arbeitsbuch und verschiedene Begleithefte sowie eine DVD bieten neue Zugänge zu diesem weniger bekannten biblischen Buch.

    mehr

  • 22.08.19 | Früherer EJW-Vorsitzender gestorben

    Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Harald Alber. Der 57-Jährige ist nach langer, schwerer Krankheit gestorben, teilte das EJW am Donnerstag mit.

    mehr

  • 22.08.19 | Weniger antisemitische Straftaten im Land

    In den ersten sechs Monaten dieses Jahres ist die Zahl antisemitischer Straftaten in Baden-Württemberg zurückgegangen. Laut Innenministerium ermittelte die Polizei in 46 derartigen Fällen; im vergangenen Jahr gab es insgesamt 136 antisemitisch motivierte Straftaten.

    mehr