Gottesdienste im Freien - wir feiern im Pfarrgarten!

Liebe Gemeindeglieder,
im Kirchengemeinderat haben wir beschlossen, im Blick auf die momentan sehr hohen Inzidenz-Zahlen einen Versuch zu starten, die nächsten Gottesdienste im Freien zu feiern. Im Freien ist die Gefahr einer Ansteckung am niedrigsten.

Wir beginnen damit am Sonntag, 25. April 2021 um 10 Uhr und zwar im Pfarrgarten bei der Mauritiuskirche. Der Zugang ist über den Parkplatz beim Pfarrhaus. 


Es wird ein paar Sitzgelegenheiten geben für die, die nicht so lange stehen können. Der Gottesdienst wird verkürzt sein auf maximal eine halbe Stunde. Es gelten auch hier weiterhin die aktuellen „Corona-Regeln“.

Wir sind gespannt auf unsere ersten Gottesdienste im Pfarrgarten. Vielleicht traut sich der eine  oder die andere unter diesen neuen Bedingungen wieder zum Gottesdienst! 

Und wie freuen uns auch über Ihre Rückmeldung zu  diesem Versuch!

Ihre Pfarrerin E. Deutschle und C. Pfefferle

Auch bei Gottesdiensten im Freien gelten die Corona-Regeln ...

... alle Gottesdienstteilnehmer müssen schriftlich festgehalten werden. Nach 4 Wochen werden die Daten datenschutzgerecht entsorgt. Es wäre für uns eine Erleichterung, wenn Sie schon zum Gottesdienst einen kleinen Zettel - eine Art Visitenkarten - mitbringen würden, auf dem Ihr Name, Anschrift, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse steht, und den Sie dann in eine vorbereitete Box einwerfen - einen Vordruck finden Sie hier auf unserer Homepage (Datenschutzhinweis hier zum Nachlesen)

Wer den Zettel vergessen hat, kann natürlich auch ein vorbereitetes Blatt vor dem Gottesdienst in der Kirche, im Jakobus-Haus bzw. im Pfarrgarten noch ausfüllen und einwerfen.

Zurzeit besteht auch während des gesamten Gottesdienstes eine Mund- und Nasenschutzpflicht. Gemäß der neuesten Verordnung muss es sich dabei um eine medizinische oder FFP2-Maske handeln. 

Auch bei Gottesdiensten im Freien muss der Abstand von 2 m zur Seite und nach hinten und vorne beachtet werden.

Wenn Sie an Corona erkrankt sind, oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an Corona erkrankten Person hatten, dürfen Sie leider nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

Gottesdienste online ...

Jede Woche hat der Kirchenbezirk Waiblingen folgendes online-Angebot - einen Impuls, der auf der Facebook Seite anzuschauen ist.

Der biblische Sonntagsimpuls  kommt diese Woche von unserer Pfarrerin Ellen Deutschle.

Klicken Sie sich rein!

https://www.facebook.com/pg/Kirchenbezirk.Waiblingen/videos/?ref=page_internal

Kennenlern-Spaziergänge mit Pfarrerin Deutschle

Liebe Leserin, lieber Leser,

inzwischen bin ich seit vier Wochen Pfarrerin an der Mauritiuskirche. Ich arbeite mich ein, erlebe die ersten Gottesdienste, höre und lerne vieles – und mache weiterhin meine Kennenlern-Spaziergänge:
Gerne auch mit Ihnen!

Wie ich mittlerweile weiß, ist das eine ganz wunderbare Art und Weise, miteinander ins Gespräch zu kommen und „Land und Leute“ kennenzulernen.

So freue ich mich, wenn mein Telefon klingelt und wir miteinander ausmachen, wann und wo wir uns treffen, um ein Stück miteinander zu gehen.
Meine Telefonnummer ist die 07195 51285. Greifen Sie gerne zum Hörer!


Herzliche Grüße,

Ihre Pfarrerin Ellen Deutschle

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.04.21 | Zweite Stuttgarter Deportation

    Am 26. April 1942 wurden von Stuttgart aus über 400 Juden ins Transitghetto Izbica verschleppt. Zum Gedenken findet am 25. April von 18:00 bis 19.30 Uhr eine Gedenkstunde statt. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hält ein Grußwort zur Eröffnung. Die Veranstaltung wird live übertragen.

    mehr

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich 2021 der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern am 24.4. einen Abschlussgottesdienst, den Sie hier im Livestream sehen können.

    mehr